Home  |  Sitemap  |  Suche  |  AGB  |  Impressum

Zeichnungsüberarbeitung

Die Substitution von konventionellen Werkstoffen durch Kunststoffe schreitet unaufhaltsam fort. In den Fertigungszeichnungen wird jedoch häufig nur das Material geändert, nicht jedoch die Toleranzen. Auch bei Neukonstruktionen, für die Kunststoff als Werkstoff vorgesehen ist, werden häufig die im Stahlbau üblichen Toleranzfelder verwendet. Die Besonderheiten der Kunststoffe schließen jedoch die Wahl von engen Fertigungstoleranzen, wie sie bei Stahlbauteilen üblich sind, weitgehend aus.

 

Entscheidend dafür ist nicht die Herstellbarkeit, denn diese ist durch den Einsatz von modernen CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen weitgehend unproblematisch, sondern die dauerhafte Einhaltbarkeit der Toleranzen nach der Fertigung. Dies gilt besonders für Passmasse mit sehr engen Toleranzfeldern (< 0,1 mm). Diese können sich infolge des viskoelastischen Verhaltens der Kunststoffe schon nach dem Abspannen des Werkstücks vom Maschinentisch verändern. Insbesondere die größere Wärmedehnung, die Volumenänderung durch Feuchteaufnahme wie auch die Form- und Massänderungen durch Relaxatation von fertigungsbedingten Restspannungen im Material sind als Ursachen dafür zu nennen.

 

Erschwerend kommt hinzu, dass bis zum jetzigen Zeitpunkt kein allgemeingültiges Normwerk für die Kunststoffgerechte Tolerierung von spangebend hergestellten Konstruktionsteilen geschaffen wurde. Die fehlende Basis für die werkstoffgerechte Tolerierung solcher Teile führt hinsichtlich der Einstufung als Ausschussteil bzw. mangelhafte Lieferung häufig zu verschiedenen Auffassungen zwischen Kunde und Lieferant. Durch die Auswahl eines werkstoffgerechten Toleranzfeldes lassen sich diese Diskussionen vermeiden und die Funktionstüchtigkeit und Betriebssicherheit von Kunststoffbauteilen gewährleisten.

 

Diese Dienstleistung erbringen wir gern für Sie, denn nur Spezialisten in der Kunststoffzerspanung sind in der Lage, dem ausgewählten Werkstoff das effektiv realisierbare Toleranzfeld zuzuordnen.


PDF-Datei erzeugen

  Hawi-Tec

HaWi-Tec GmbH & Co. KG
Telefon: 034602 / 70 70 - 0
Telefax: 034602 / 70 70 - 10
E-Mail: info (at) HaWi-Tec.com

News

Generationswechsel auf Gesellschafter-Ebene

 Weiterlesen

Downloads