Home  |  Sitemap  |  Suche  |  AGB  |  Impressum

Qualität

In einer Kunden-Lieferantenbeziehung sind 3 Faktoren von außergewöhnlicher Wichtigkeit für eine erfolgreiche Zusammenarbeit:

  • marktgerechte Preisgestaltung
  • einwandfreie und gleich bleibend hohe Qualität
  • kurze, zuverlässige Lieferzeiten

HaWi-Tec liefert an Kunden aus einer Vielzahl von Branchen. Erfahrungsgemäß hat jede Branche bzw. jeder Kunde andere Qualitätsansprüche. So legen z. B. Abnehmer aus der Medizintechnik oder Lebensmittelindustrie viel mehr Wert auf die Oberflächengüte als Kunden aus dem Landmaschinenbau. Aus den zur Verfügung gestellten Zeichnungen lassen sich derartige Qualitätsansprüche meistens nicht vollumfänglich ablesen. Wichtig ist daher, dass mehr Informationen darüber, wo das gefertigte Maschinenelement eingebaut wird bzw. welche Funktion es erfüllen soll, zur Verfügung stehen.

Der Kundenkreis ist relativ überschaubar, weshalb es möglich ist, unsere Kunden in regelmäßigen Abständen zu besuchen, um u. a. deren Qualitätsdenken besser zu verstehen und dann in die eigene Fertigung einfließen zu lassen. Um die unterschiedlichen Qualitätsansprüche befriedigen zu können, wurden mit den wichtigsten Abnehmern darüber hinaus spezielle Qualitätssicherungsvereinbarungen geschlossen. Die Einhaltung der Vorgaben derartiger QSV-Absprachen wird vom QM-Leiter sowie den Qualitätsprüfern während der laufenden Fertigung sowie bei der Endkontrolle überwacht.

  • QM-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Aufgrund des hohen Stellenwertes der Qualität haben wir sofort nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit im Jahre 2003 damit begonnen, in unserem Hause ein Qualitätsmanagementsystem aufzubauen. Da sich schnell herausstellte, dass den Geschäftsführern in der Startphase die Zeit fehlte, um dieses wichtige Projekt mit Nachdruck zu bearbeiten, wurde die Hilfe eines externen Beraters in Anspruch genommen. Mit dessen Unterstützung wurde innerhalb von 4 Monaten die gesamte Prozesskette, beginnend von der Materialbeschaffung über die Fertigung bis zur Auslieferung so organisiert, dass die Vorgaben der DIN EN ISO 9001 erfüllt werden.

Gerade mal 8 Monate nach Start wurde das Zertifizierungsaudit durch 2 Auditoren des TÜV Rheinland durchgeführt; sofort im 1. Anlauf wurde das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 erteilt. In den Folgejahren wurden aufgrund des Unternehmenswachstums und steigender Kundenanforderungen immer wieder Änderungen und Optimierungen erforderlich. Bei jeder Anpassung wurde darauf Wert gelegt, dass jeder einzelne Prozessabschnitt dem „Vier-Augenprinzip“ unterliegt. Dies ist deshalb so wichtig, weil im Prinzip jeder Auftrag eine Sonderanfertigung darstellt. HaWi-Tec ist weder ein Massenfertiger noch verfügt es über ein eigenes Produktsortiment; bei jeder Bestellung handelt es sich um eine individuelle, kundenspezifische Anfertigung.

Bezogen auf die Abwicklung von Aufträgen bedeutet dies, dass eine „Vierstufige Qualitätsüberwachung“ zur Selbstverständlichkeit gehört.

Im ersten Schritt prüfen sowohl die Arbeitsvorbereitung wie auch der Produktionsleiter die Zeichnung hinsichtlich Vollständigkeit und technischer Realisierbarkeit. Während der Fertigung selbst wird durch vorgeschriebene Werkerselbstprüfungen, die stets zu dokumentieren sind, dafür gesorgt, dass die Einhaltung von Zeichnungsvorgaben permanent gegeben ist. 3 Qualitätsprüfer kontrollieren bei jedem Schichtwechsel die gesamte Produktion und sorgen durch ständige stichprobenartige Maßüberprüfungen –speziell nach Beginn eines neuen Bearbeitungsganges- dafür, dass kein Fehler unentdeckt bleibt. Vor der Auslieferung wird dann nochmals eine Endkontrolle durchgeführt, die je nach Komplexität des Teiles und Kundenabsprachen eine unterschiedliche Intensität hat.


PDF-Datei erzeugen

  Hawi-Tec

HaWi-Tec GmbH & Co. KG
Telefon: 034602 / 70 70 - 0
Telefax: 034602 / 70 70 - 10
E-Mail: info (at) HaWi-Tec.com

News

Einladung zur "Z-Messe" 2017 in Leipzig

 Weiterlesen

Generationswechsel auf Gesellschafter-Ebene

 Weiterlesen

Downloads