Home  |  Sitemap  |  Suche  |  AGB  |  Impressum

Konstruktionselemente/ Fertigteile

Der Großteil der HaWi-Tec-Kunden hat entweder keine eigenen Zerspanungsmaschinen oder aber ist auf die Bearbeitung von Metallen spezialisiert. Da für die fachgerechte Bearbeitung von Kunststoffen spezielle Werkzeuge benötigt werden und darüber hinaus mit anderen Schnittgeschwindigkeiten, Drehzahlen, Vorschüben und Spantiefen gearbeitet wird, ziehen Metallverarbeiter es vor, Kunststoffkomponenten von Spezialisten fertigen zu lassen. HaWi-Tec ist ein Spezialist in der Zerspanung von thermoplastischen Kunststoffen und deckt aufgrund seines universellen Maschinenparks ein breites Teilespektrum ab:

  • komplexe Frästeile:
    Gehäuse, Abdeckungen, Mitnehmer, Kurven, Ausleitkeile, Gleitplatten, Pumpenteile, Führungen, Schienen, Umlenkungen u.v.a.
     
  • vielfältige Drehteile:
    Lager, Rollen, Scheiben, Buchsen, Kappen, Kugeln, Ventile, Muttern, Dichtungen, Schrauben u.v.a.
     
  • transparente Komponenten
    Aus den Materialien PET-G, PMMA oder PC hergestellte Fertigteile, die im Anschluss an die spanabhebende Bearbeitung zur Erhaltung der Transparenz poliert werden. Transparente Fertigteile kommen vorwiegend dort zum Einsatz, wo Durchflussmengen überwacht werden sollen.
     
  • Förder- und Transportschnecken
    Transportschnecken finden heute zunehmend Verwendung in Abfüllanlagen für Bier, Mineralwasser, Milch, Suppen, Soßen, Spül-, Reinigungs- und Waschmittel, Shampoo, Lotion, Serum u.v.a. Förderschnecken kommen dort zum Einsatz, wo pulvrige, granulat- oder griesförmige Medien gefördert und dosiert werden müssen.

    HaWi-Tec hat in Zusammenarbeit mit der Anwendungstechnik von „Gildemeister“ ein Parameterprogramm entwickelt, mit dem es möglich ist, Schnecken mit gleich bleibender oder unterschiedlicher Steigung auf einer 4-Achs-Fräsmaschine zu fertigen.

    Steht die gewünschte Flaschen- oder Dosenform fest, sind die Funktionen definiert und die Kerndaten der Schnecke festgelegt, dann genügt es, wenn der Fragebogen "Individuelle Schneckenfertigung" ausgefüllt und zusammen mit einer Musterflasche an uns übersandt wird.

    Basierend auf diesen Daten können wir die Schnecke konstruieren, am Progammierplatz einen Testlauf simulieren und anschließend ein CAM-Programm konfigurieren.


PDF-Datei erzeugen

  Hawi-Tec

HaWi-Tec GmbH & Co. KG
Telefon: 034602 / 70 70 - 0
Telefax: 034602 / 70 70 - 10
E-Mail: info (at) HaWi-Tec.com

News

Einladung zur "Z-Messe" 2017 in Leipzig

 Weiterlesen

Generationswechsel auf Gesellschafter-Ebene

 Weiterlesen

Downloads